top of page

đŸ„łGroßartige Nachrichten: Endlich Neues zur Schulhofgestaltung!

Am Weltkindertag (1. Juni 2022) veranstalteten wir auf Initiative unseres Fördervereins unseren Spendenlauf unter dem Motto "WAMS runs best!". Mit den Geldern soll unserer Schulhof verschönert werden.


Das endgĂŒltige Gesamtergebnis betrug unglaubliche 9480,78 Euro!


Warum ist denn noch nichts passiert?

Trotzdem fragen sich viele, wieso sich auf dem Schulhof noch nichts verĂ€ndert hat. Deshalb möchten wir hier den aktuellen Stand bekanntgeben. Zu beachten ist dabei, dass wir nicht alle Entscheidungen allein treffen können. Bauliche VerĂ€nderungen auf Schulhöfen werden immer in Abstimmung mit den zustĂ€ndigen Ämtern durchgefĂŒhrt. Und die sind bekanntlich sehr beschĂ€ftigt. Außerdem gibt es eine Reihe von Gesetzen zu beachten. Zudem kooperieren wir mit einem Verein fĂŒr Schulhofverschönerungen "GrĂŒn mach Schule e.V.". Mit Vertretern des Vereins gab es bereits mehrere Treffen. Neben tollen Ideen und großer Erfahrung in der Verschönerung von Schulhöfen schießt der Verein noch einmal einen großen Betrag fĂŒr unsere Projekte hinzu!


Kurz vor Halbjahresende kam dann Schwung in die Sache:

Am Ende des ersten Halbjahres gab es dann mehrere DurchbrĂŒche in der Planung. Hier fassen wir den aktuellen Stand der Planung zusammen, bitten aber dabei zu beachten, dass sich Dinge immer noch Ă€ndern können. Aber wir kĂ€mpfen fĂŒr unsere Ziele!


Das ist geplant:

  • Ein Kiosk (Verkaufsstand) wurde uns vom zustĂ€ndigen Amt zugesagt! Er wird möglicherweise noch in diesem Schuljahr kommen!

  • Eine kleine HĂŒtte als Spielzeugverleih wurde ebenfalls genehmigt!

  • Bis zu 1000 Euro wird den 1./2. Klassen zur VerfĂŒgung zur Anschaffung fĂŒr Spielsachen gestellt!

  • Unser Volleyballplatz bekommt ein Beachvolleyballnetz, auch dies wurde jetzt offiziell genehmigt!

  • Es wird in Kooperation mit dem Verein "GrĂŒn macht Schule" und unter Mitwirkung von unseren SchĂŒlern Sitzgelegenheiten fĂŒr bis zu 30 SchĂŒler geben. Der Verein schießt dazu die HĂ€lfte der Kosten zu!

  • Der Verein legt nochmal Holz im Wert von 3000 Euro obendrauf. Damit sollen z.B. Hochbeete zur Verschönerung des Vorplatzes von Haus III errichtet werden.

Wir freuen uns riesig, dass es endlich konkret wird mit der Planung und hoffen, wir können all die oben genannten Projekte wie gedacht verwirklichen. Wir denken, das Warten hat sich gelohnt! đŸ„ł


430 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle BeitrÀge

Alle ansehen
bottom of page