Mit der Lernwerkstatt stellen wir den Schüler*innen einen Ort zur Verfügung, in denen sie sich ausprobieren, experimentieren und am eigenen Lernen arbeiten können. Kennzeichnend für unsere pädagogische Arbeit in der Lernwerkstatt ist eine vorbereitete Lernumgebung sowie eine inhaltliche und pädagogische Betreuung vor Ort.

Dabei stellen wir vielfältige Materialien bereit, die die Kinder anregen sollen, eigene Ideen zu entwickeln und eigenen Fragen nachzugehen. Über die Materialien sowie durch individuelle Motive, Bedürfnisse, Vorerfahrungen und Interessen erhalten die Kinder Zugang zu neuen Inhalten und Lernerfahrungen. 

 

Dabei stehen immer die Lernprozesse im Fokus, nie das Ergebnis.


In den Lernwerkstätten können die Kinder nicht nur selbstbestimmt und eigenverantwortlich, sondern auch von- und miteinander oder in wechselnden Gruppen lernen. 

Wir unterstützen das forschende Lernen durch Selbsterfahrung und fördern Begabungen und Interessen, Sach- und Naturwissenschaften, Medienkompetenz und Lernstrukturen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein kleiner Einblick in unsere Arbeit

Ansprechpartnerin

Nadine Unverricht

E-Mail: lernwerkstatt.mozart@jao-berlin.de

Telefon: 030 5612026

Träger der Lernwerktatt ist die Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH.Finanziert werden die Lernwerkstätten in Grundschulen durch Bonusmittel "Unterstützung von Schulen in schwieriger Lage" der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft, Stiftungen (u.a. Freudenbergstiftung) und Spendenpartner*innen der Schulen.