top of page

Anpassungen des Schulbetriebs aufgrund der Warnstreiks der GEW

Wir möchten Sie über wichtige organisatorische Änderungen im Schulbetrieb aufgrund der von der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) angekündigten Warnstreiks informieren. Diese Anpassungen betreffen die Schulalltage am 6.12. und 7.12 (Mittwoch und Donnerstag).

  • Für die Klassen 1 und 2 endet der Unterricht am besagten Tag um 11:50 Uhr. Das Mittagessen für diese Jahrgangsstufen wird entsprechend um 11:00 Uhr stattfinden. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder pünktlich abzuholen.

  • Für die Klassen 3 bis 10 findet der Unterricht nach dem regulären Stundenplan statt. Wir behalten uns jedoch vor, abhängig von der Anzahl der streikenden oder erkrankten Lehrkräfte, einzelne Klassen eventuell zu Hause zu lassen. Bitte beachten Sie diesbezüglich kurzfristige Ankündigungen auf dieser Seite und dem Vertretungsplan.

Wir möchten darauf hinweisen, dass mit Ausnahme des Frühhorts keine ergänzende Betreuung (Hort) angeboten wird. Die Eltern werden gebeten, entsprechende Vorkehrungen für die Betreuung ihrer Kinder zu treffen.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation in dieser Situation und bemühen uns, den Schulbetrieb so reibungslos wie möglich zu gestalten.


Bei weiteren Fragen oder Unklarheiten stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

788 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page