top of page

Das Weltall in der Lernwerkstatt


In den letzten 2 Monaten wurde in der Lernwerkstatt ein ganz besonderes Modell gebaut.


Thema: Das Universum.

Dazu kamen alle Kinder der dritten und vierten Klassen in Kleingruppen für je 2 Stunden in die Lernwerkstatt.

Mit Hilfe von Frau Unverricht und David (Erzieherpraktikant und Hobby-Weltraumexperte) wurden zunächst einmal Fakten gesammelt und Fragen beantwortet. Dabei sprachen wir über Planeten, Sterne, Satelliten, die Milchstraße, die ISS, Außerirdische und vieles vieles mehr.

Daraufhin konnten sich die Kinder selbst entscheiden, welchen Beitrag sie zum Projekt leisten. So haben einige Bretter gestrichen, Löcher gebohrt, Lichter verkabelt, Pappmaché gebaut, Planeten entworfen und natürlich geklebt, gemalt, gebastelt und geschnitten....die Möglichkeiten und Materialien waren dabei fast so unendlich wie das All selbst ;-).

Da musste man oft Entscheidungen treffen und sich gut konzentrieren können.

Eines der Highlights ist die große Rakete aus Pappe, aber auch die Planeten-Mobilees können sich wirklich sehen lassen!

Und als wäre das alles nicht genug, kann man in unserem Weltall auch Murmeln rollen lassen. So gibt es verschiedene Rohrsysteme, in denen die Murmeln ganz wie Raketen oder Sternschnuppen durch die Galaxie sausen können!

Leider konnten wir das fertige Modell nicht, wie geplant, ausstellen, da uns der Lockdown überrascht hat. Dafür könnt ihr euch aber im Video noch einmal selbst ins Weltall entführen lassen!


Die Lernwerkstatt ist noch immer begeistert vom Entstandenen und wünscht allen Kindern ein galaktisches neues Jahr und viel Gesundheit.

PS: Kinder, die ihre eigenen Planeten, Raketen, Aliens usw. mit nach Hause nehmen möchten, können diese voraussichtlich nach den Ferien abholen.

147 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ziel- und Bilanzgespräche

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, am 25. und 26. April finden unsere Ziel- und Bilanzgespräche statt. An diesen Tagen findet kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Alle Schülerinnen und Sc

Comments


bottom of page