top of page

Projektarbeit der Klasse 3A im Umweltzentrum am Kienberg


Diese Woche stellen die Kinder der Klasse 3A unserer Schule aktiv und mit viel Freude Kunstvolles aus alten Pappen und Papiermüll her. Begleitet durch Frau Stier gehen sie dafür seit diesem Dienstag bis einschließlich Freitag ins Umweltzentrum am Kienbergpark und treffen dort die tatkräftigen Projektleiter, Herrn Thierfelder und Frau Schöne.

Das Ziel der Klasse ist eine gemeinsame Insel zu erschaffen, die zwar aus Müll entstand, aber ohne diesen auskommt.

Hier sieht man die Welt von heute - Fische, mit Müll im Magen, und Müll überall ringsherum. Die Tiere können sprechen und sie beklagen dabei immer wieder die Umweltverschmutzung.

Nächste Woche wird die Klasse im Klassenzimmer weiter zum Thema Müll arbeiten und dabei auch beraten, was sie selbst tun können, um Müll zu vermeiden. Es bleibt spannend.


Mehr Infos unter:

70 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page