top of page

Unterrichtsfreier Tag am 23. Dezember

Pressemitteilung des Senats vom 27.10.2021


Bildungssenatorin Sandra Scheeres hat den 23. Dezember in diesem Jahr einmalig zu einem unterrichtsfreien Tag erklärt. Dies geschah nach Rücksprache mit den Schulleitungsverbänden und dem Vorstand des Landeselternausschusses. Es geht darum, Hektik und Stress unmittelbar vor Weihnachten für Eltern sowie Schülerinnen und Schüler zu reduzieren. Dadurch soll auch Zeitdruck von den Familien genommen werden, gerade wenn sie zu Weihnachten eine kurze Reise in andere Bundesländer planen oder auswärtige Gäste erwarten.

Zum Hintergrund: Nach den bisherigen Ferienplanungen und weil bestimmte Feiertage auf das Wochenende fallen, sind die Weihnachtsferien in Berlin in diesem Jahr besonders kurz. Sie beginnen erst am 24. Dezember, und der erste Schultag nach dem Jahreswechsel ist bereits wieder am 3. Januar. Mit einem unterrichtsfreien Tag gewinnen Familien etwas mehr Zeit und werden entlastet. Reiseströme entzerren sich, auch das Nachbarland Brandenburg hat am 23. Dezember keine Schule.

Am 23. Dezember wird an den Berliner Schulen für die Jahrgänge 1 bis 6 wie an unterrichtsfreien Tagen üblich eine Betreuung angeboten, damit insbesondere Kinder von dann noch berufstätigen Eltern gut betreut werden können. Das pädagogische Personal, das hier eingesetzt wird, erhält nach schulorganisatorischen Möglichkeiten dafür einen Ausgleich.

(Quelle: https://www.berlin.de/sen/bjf/service/presse/pressearchiv-2021/pressemitteilung.1139783.php)

246 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Ziel- und Bilanzgespräche

Liebe Eltern, liebe Sorgeberechtigte, am 25. und 26. April finden unsere Ziel- und Bilanzgespräche statt. An diesen Tagen findet kein Präsenzunterricht in der Schule statt. Alle Schülerinnen und Sc

Comments


bottom of page